30 Apr

28.4.2017 – Lesung auf den Südfriedhof

Die Rhododendron beginnen zu blühen. Eine Augenweide tagsüber.  Aber auch nachts ist der Südfriedhof ein schauerlich schöner Ort. Ideal für eine Krimilesung. An diesem frühlingshaften Abend lasen in der Trauerhalle:

Sylke Tannhäuser, Uwe Schimunek,  Jan Flieger. Sylke Tannhäuser begrüßte die Besucher und führte mit viel Witz und Charme durch den Abend.  Auch ich lese immer wieder gern dort. Dieser Friedhof ringt mir immer ein Innehalten ab, egal, wie hektisch der Tag auch war.
Gefreut hat mich ganz besonders, dass Messebesucher zu dieser Lesung kamen. Auch Gäste der Lesung aus dem Book-Hotel waren da.
               

Sylke Tannhäuser                       Ethel Scheffler              Jan Flieger, Sylke  Tannhäuer u. Ethel Scheffler

          

Uwe Schimunek                         Sylke Tannhäuser

 

 

27 Apr

Lese-Tatort – Mietlounge Gersdorf – am 27.4.2017

Mit einem Begrüßungsgetränk wurden die Besucher dieser Veranstaltung willkommen geheißen. Tolle Atmosphäre , tolle Lesung, interessante Gespräche  und sehr aufgeschlossene Zuhörer.

    
Claudia Puhlfürst führte durch den Abend. Weiterhin lasen Mario Ulbrich und der bekannte Autor unzähliger Rätselkrimis Steffen Mohr  

 

 

19 Apr

Auftaktveranstaltung zu den 12. Ostdeutschen Krimitagen

 

Die Auftaktveranstaltung zu den 12. Ostdeutschen Krimitagen fand dieses Jahr am 8. April 2017  in der Stadtbibliothek Freiberg statt. Das Team um Frau Griesbach empfing die Besucher mit einem Glas Sekt. Dann aber war es endlich soweit: Claudia Puhlfürst eröffnete die 12. Ostdeutschen Krimitage.
Auf drei Etagen lasen die Autoren aus ihren Werken. Dabei knisterte die Luft vor lauter Spannung. Aber es gab auch skurriles oder lustiges zu hören. In der Pause konnten die Zuhörer sich ihr persönliches Blutbild von Alex Fichtner anfertigen lassen.
Die Akademische Buchhandlung mit Frau Anne Münzner hielt die gesamten Bücher der Autoren zum Verkauf bereit.
Ein herzliches Dankeschön für diesen tollen Abend an das Publikum und Frau Grießbach, die mit viel Liebe diesen Abend vorbereiteten und auch die Autoren umsorgte.

Thriller-Autorin  Claudia Puhlfürst eröffnet die 12. Ostdeutschen Krimitage 2017

               
Sylvia Eggert & Ethel Scheffler                               Uwe Schimunek

            
Jana Thiem                            Ralf Alex molt und molt

 


Nachtwächter Gerd Eulitz wünscht guten allen Teilnehmern einen guten Heimweg!

 

01 Apr

Lesung im Book Hotel

Book Hotel – da ist der Name schon Programm.  Ich kannte das Hotel noch nicht. Es liegt mitten in der Stadt und ist liebevoll ausgestattet. Genauso liebevoll wurden wir Autoren betreut.  Ich empfand es als großen Pluspunkt, dass das Mikrofon sehr gut funktionierte. Das  habe ich bei  Lesungen an anderen Orten  leider schon anders erlebt.

Auch hier blieb kein Platz leer. Wir freuten uns alle auf spannenden Geschichten. Claudia Puhlfürst führte perfekt durch den Abend, begeisterte auch selbst mit einer Geschichte und mit viel schauspielerischen Talent. Ich bin selbst jedes mal hingerissen.

Zum Abschluss stießen wir all mit einem Glas Sekt auf den Erfolg an.  Deshalb wird es auch nächstes Jahr eine lange Nacht der kurzen Krimis geben! Also dann – bis nächstes Jahr!

Wir danken den Team vom Book Hotel!!

v.l.n.r.: Wolfgang Schüler, Ethel Scheffler, Anett Steiner, Claudia Puhlfürst und vorn Sylke Tannhäuser