24 Okt

Essay zu – “Frau mit Handtasche”

vvveroeff

Hrsg.: Ulrike Blatter

Verliebt, verlobt, tot.
Ehevorbereitungskurs?
Das war gestern!

Heutzutage helfen Krimis bei der Planung für das finale Ja-Wort. Hier werden alle denkbaren und undenkbaren Fragen rund um Herz und Schmerz geklärt: Was geschieht, wenn die Partner aus verschiedenen Kulturen oder sozialen Milieus stammen? Wenn die Karriere zugunsten der Ehe geopfert wird? Kinder ja oder nein? Diese und weitere Fragen werden auf unkonventionelle und nicht immer legale Weise beantwortet. Auch die Freunde der guten Küche kommen nicht zu kurz, denn bekanntlich berührt Liebe nicht nur Herz und Verstand, sondern geht durch den Magen. Last but not least erhalten Interessierte auch einen Einblick in das Geschäft des Heiratsschwindels. Humorvolle Essays bringen die Themen nochmal auf den Punkt – kurz und gut: Nach der Lektüre  dieses Buches können Sie vor dem Standesbeamten alles Mögliche behaupten, aber sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt!

Ethel Scheffler Essay zu „Frau mit Handtasche“ in der Sachsen – Anthologie

Einband: Paperback
Preis: 12,90 €
ISBN: 978-3-944581-08-8

Buch hier kaufen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.