20 Okt

Keine Rückkehr nach Heidiland und Manchmal werden Träume wahr

mords-ferien 01_cover_v02.inddA. Hartmann, C. Puhlfürst (Hrsg.)

Mords-Ferien – Der Sachse lässt das Reisen nicht

“Der Sachse liebt das Reisen sehr…“ sang schon Jürgen Hart 1979 in der geheimen Hymne aller Sachsen „Sing mei Sachse sing.“ In diesem Buch wird jedoch nicht von beschaulichen Fahrten, wohlgesinnten Freunden und bezaubernden fernen Ländern erzählt… ganz im Gegenteil, es sind die heimtückischen und grausigen Begebenheiten, die einem unternehmungslustigen Sachsen auf Reisen widerfahren können.

Venedig entpuppt sich als mörderischer Aufenthaltsort, die Schweiz wird zu einem Ort ohne Wiederkehr, in der Wiener Oper geschieht ein wahres Verbrechen, ein Geschäftsmann wandert nach Brasilien aus, Karl May erlebt eine kriminelle Amerika-Reise, ja sogar ein einzelner sächsischer Finger kommt weit herum.

 

Ethel Scheffler „Keine Rückkehr nach Heidiland“ und “Manchmal werden Träume wahr”  in der Sachsen – Anthologie „Mords-Ferien”

Einband: Paperback
Preis: 12,90
ISBN: 978-3-98156 04-8-0

Buch hier kaufen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.